PHOENIX – Die Gärten von New York

Tolle Gärten auf den Dächern von New York!

Kunst muss nicht immer im Museum hängen. In New York lebte vor ein paar Jahren eine alte Tradition wieder auf: die Gartenkunst. Auf den hohen Dächern der Stadt und zwischen den engen Häuserschluchten aus Stein, Stahl und Glas liegen grüne Inseln der Ruhe.

Für Gartengestalter wie Halsted Welles ist es ein Segen, dass so viele reiche New Yorker inzwischen den grünen Luxus für sich entdeckt haben. Heute hat er Kunden in noblen Gegenden, wie auf der Upper East Side, direkt am Central Park. Es ist ein Privileg der Reichen, sich Gärten in luftigen Höhen anlegen zu lassen. Das Dach der Familie Carson ist mehr als eine bepflanzte Terrasse, es ist ein richtiger Garten.

Für Gartengestalter wie Halsted Welles ist es ein Segen, dass so viele reiche New Yorker inzwischen den grünen Luxus für sich entdeckt haben. Heute hat er Kunden in noblen Gegenden, wie auf der Upper East Side, direkt am Central Park. Es ist ein Privileg der Reichen, sich Gärten in luftigen Höhen anlegen zu lassen. Das Dach der Familie Carson ist mehr als eine bepflanzte Terrasse, es ist ein richtiger Garten.